BHI fordert Einführung von Arbeitsschutzklauseln bei Asiatischer Entwicklungsbank

03 May 2018 04:43

 

Am 3. Mai 2018 traf sich der der Gouverneursrat der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) im Rahmen seiner Jahrestagung mit zivilgesellschaftlichen Organisationen, um soziale und ökologische Fragen zu erörtern.

Der BHI-Regionalbeauftragte Apolinar Tolentino forderte den Gouverneursrat dazu auf, Klauseln für einen Arbeitsschutzmechanismus sowie für ein Beschwerdeverfahren in die Satzung der Bank zu integrieren.

„Die BHI begrüßt die Zusage der Asiatischen Entwicklungsbank, einen Spezialisten zu beauftragen, der die Einhaltung der Kernarbeitsnormen in sämtlichen ADB-Projekten überwacht.“ Verschiedene BHI-Mitgliedsorganisationen, deren Mitglieder in von der ADB finanzierten Projekten beschäftigt sind, berichten häufig von den auf den Baustellen vorherrschenden katastrophalen Arbeitsbedingungen.

Sehen Sie hier das Video auf Englisch:

here.