BHI-Generalsekretär prangert im niederländischen Fernsehen Verstöße gegen Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften bei Bauprojekten für sportliche Großveranstaltungen in Russland an

20 April 2017 15:43

 

Nach Feststellungen der BHI haben in Russland wiederholt Verstöße gegen die Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften stattgefunden. Die Mehrzahl der im Land beschäftigten Arbeitsmigranten – darunter viele Migranten aus Nordkorea – sind ohne formelle Arbeitsverträge beschäftigt.

Sehen Sie hier das Interview mit dem BHI-Generalsekretär Ambet Yuson im niederländischen Fernsehen in englischer Sprache here.