Der Internationale Frauentag zeigt: Ohne Frauen kein Fortschritt!

08 March 2017 09:49

Die Arbeit der Frauen spielt im politischen, wirtschaftlichen und sozialen Gefüge der Welt eine wichtige Rolle. Als Arbeitnehmerinnen sind sie in vielen Wirtschaftszweigen aktiv – auch in den von der BHI vertretenen Sektoren. Ihrer Arbeit fällt eine zentrale Bedeutung zu und sie sind eine treibende Kraft für die Weiterentwicklung weltweit.

Am Internationalen Frauentag feiert die Bau- und Holzarbeiter Internationale (BHI) die wertvolle Arbeit aller Frauen im Rahmen bezahlter und unbezahlter Beschäftigungen und ruft zu einem weltweiten Engagement zur Bekämpfung frauenfeindlicher Angriffe auf. Zudem geht es darum, dem geschlechtsspezifischen Lohngefälle entgegenzuwirken, sich für die Gleichberechtigung der Geschlechter einzusetzen und den Angriffen auf die sexuelle Selbstbestimmung Einhalt zu gebieten.

Die Losung für den BHI-Kongress 2017 lautet: “Amandla: Power to the People – alle Macht dem Volk. An diesem besonderen Tag feiert die BHI den Einfluss der Frauen in der ganzen Welt.

Darüber hinaus unterstützt die BHI die weltweite Kampagne zum internationalen Übereinkommen zur Verhütung geschlechtsspezifischer Gewalt am Arbeitsplatz. Die Mitgliedsgewerkschaften der BHI leisten umfangreiche Basisarbeit im Sinne der Umsetzung gesellschaftlicher Veränderungen, die den Frauen endlich den ihnen gebührenden Wert zugesteht.

Am 8. März marschiert, organisiert und mobilisiert die BHI gemeinsam mit Millionen Frauen in verschiedenen Teilen der Welt, um auf die wichtige Rolle hinzuweisen, die Frauen mit ihrem täglichen Engagement weltweit leisten.

Berichten Sie uns über Ihre Aktionen am 8. März unter folgenden Hashtags: #proudtobeafeminist; #proudofmyunion #AmandlaBWI #Powertothewomen

Es ist höchste Zeit, sich für die Frauen zu engagieren – ohne Frauen kein Fortschritt!